Gehe auf Entdeckungsreise!

Mach dich auf, um draußen wilde Pokémon zu finden und zu fangen. Erforsche die Städte und Ortschaften in deiner Umgebung und sogar in der ganzen Welt, um so viele Pokémon wie möglich zu fangen. Auf dem Weg durch deine Umgebung vibriert dein Smartphone, wenn sich Pokémon in deiner Nähe befinden.

Sicherheitshalber solltest du Pokémon GO niemals spielen, während du Rad fährst, ein Auto steuerst, skateboardest oder irgendetwas anderes tust, was deine volle Aufmerksamkeit verlangt. Selbstverständlich solltest du auch darauf achten, dass du dich nicht aus Versehen von deinen Eltern oder Freunden entfernst, weil du einem Pokémon nachjagst.

Die Karte

Die Karte ist die Hauptanzeige von Pokémon GO und basiert auf dem tatsächlichen Straßenverlauf der Umgebung, in der du dich gerade befindest. Sie enthält viele Informationen, die dir beim Erforschen deiner Welt helfen. Du selbst befindest dich immer in der Mitte der Karte. Mithilfe der Karte findest du PokéStops, Arenen, Pokémon in der Nähe und mehr!

PokéStops befinden sich meist an leicht erkennbaren, bekannten Orten, z. B. bei öffentlichen Kunstobjekten oder anderen Sehenswürdigkeiten und Denkmälern.

Begegne Pokémon

Halte nach hellen, schimmernden Bereichen Ausschau, denn dies sind Lebensräume, in denen du Pokémon finden kannst. Du wirst nicht in jedem Lebensraum auf ein Pokémon treffen, aber die Chancen stehen für gewöhnlich sehr gut. Pokémon mögen öffentliche Parks und Freizeitgebiete ganz besonders gern. Am besten findest du also Pokémon bei einem Spaziergang im Freien!

Sieh dich in so vielen Lebensräumen wie möglich um, die auf deiner Karte markiert sind, damit du eine Vielzahl unterschiedlicher Pokémon fangen kannst.

Bevorzugte Lebensräume

Du begegnest bestimmten Pokémon am ehesten in den Lebensräumen, die sie bevorzugen. So findest du beispielsweise am Meer oder an Seen mehr Wasser-Pokémon, während in einem trockeneren Klima nur wenige Wasser-Pokémon auftauchen werden.

Mithilfe der Funktion „Gesichtet“ kannst du sehen, welche Arten von Pokémon sich in deiner Nähe befinden. Pokémon, die bereits in deinem Pokédex eingetragen sind, werden in Farbe angezeigt, während die anderen als dunkle Silhouette erscheinen.

Bleibe wachsam und behalte immer deine Umgebung im Auge. Betritt nicht unbefugt Gelände oder Grundstücke und versuche niemals, dir irgendwie Zugang zu einem Grundstück oder einen Ort zu verschaffen, wenn du kein Recht und keine Erlaubnis hast, dich dort aufzuhalten.

Auf einem offenen Feld oder einer Wiese begegnest du wahrscheinlich Pflanzen-Pokémon.

Besuche PokéStops

PokéStops befinden sich meistens an bekannten Schauplätzen, wie beispielsweise öffentlichen Kunstobjekten, Sehenswürdigkeiten und Denkmälern. Sie erscheinen auf deiner Karte als blaue Quadrate. An PokéStops kannst du zusätzliche Pokébälle und andere Items erhalten. Wenn du nah genug an einem dran bist, öffnet sich der Würfel auf dem blauen Quadrat. Jetzt ist es Zeit, die Items einzusammeln!

Wenn du nicht nah genug an einen PokéStop herankommen kannst, weil er sich auf einen Privatgrundstück befindet, ist das nicht weiter schlimm, denn der nächste PokéStop ist garantiert nicht weit entfernt!

Drehe die Fotoscheibe, um die Items an diesem PokéStop einzusammeln.

Fülle deinen Beutel

Deinen Beutel öffnest du in der Kartenansicht, indem du das Pokéball-Symbol berührst. Zu den Items, die in deinem Beutel aufbewahrt werden, zählen Pokébälle, Medizin und Beeren. (Pokémon-Eier werden nicht in deinem Beutel aufbewahrt.) Du kannst den Beutel auch öffnen, wenn du Pokémon begegnest.

Der Effekt der einzelnen Items wird genau beschrieben.

Erhöhe deinen Trainer-Level

Fange so viele Pokémon wie möglich, um Erfahrungspunkte (EP) zu sammeln und deinen Level als Trainer zu erhöhen. Die Anzahl der EP, die du für einen Fang erhältst, ist abhängig von der Art des gefangenen Pokémon, der Genauigkeit deines Wurfs und davon, ob du diese Art von Pokémon bereits gefangen hast.

Auf höheren Levels hast du Zugang zu stärkeren Items, wie z. B. Superbällen, die deine Fang-Chancen erhöhen. Forsche weiter, um mehr Pokémon zu treffen und deinen Level ansteigen zu lassen!

Mit jedem Pokémon-Fang kommst du ein Stückchen weiter!

Verdiene Medaillen

In Pokémon GO gibt es jede Menge unterschiedliche Herausforderungen in verschiedenen Kategorien, wie z. B. die Anzahl der gefangenen Pokémon und die zurückgelegte Distanz. Beim erfolgreichen Abschluss der Herausforderungen schaltest du Medaillen frei, die in deinem Spielerprofil erscheinen. Gib dein Bestes und versuche, so viele Medaillen wie möglich freizuschalten!

Auf deiner Profilseite kannst du sehen, wie viele verschiedene Medaillen du bereits verdient hast.